Nadja Waibel
das Reich Gottes keine nationalen Grenzen kennt und Christus alle befreit hat
Theologin | Luzern
Päuli Wiesner
ärmere Länder von unseren Konzernen immer noch für unseren Wohlstand geplündert werden.
Flüchtlingsbetreuer | Widnau
Simone Curau-Aepli
viele Frauen im Süden an den Folgen von unverantwortlichem Handeln der Konzerne leiden.
Präsidentin SKF | Weinfelden
Henri Roduit
Les déclarations des entreprises ne suffisent pas, il s'agit de passer aux actes
Curé | Riddes
Christiane Schubert
sie die Stimme erhebt für die, die misshandelt werden
Theologin | St. Gallen
Helmut Kaiser
Menschenrechte für alle, überall, immer und sofort ohne Einschränkung gelten.
Wirtschaftsethiker | Spiez
Michel Bavarel
Les injustices sociales favorisent le dérèglement climatique qui n'a pas de frontières
journaliste à la retraite | Meyrin
Renata Huonker
wir nicht zugleich dem Gott Jesu und dem Götzen Kapital dienen können
Pfarrperson | Zürich
Hyacinthe Ya Kuiza
Les multinationales doivent respecter le droit à la terre des familles paysannes
Délégué à la mission | Chevenez
Regula Streckeisen
ich will, dass die Schweizer Konzerne kein Unrecht mehr tun.
Kirchgemeinderat | Romanshorn
Max Boegli
nous désirons prendre soin de la terre et de nos frères et soeurs en humanité
Conseil de Paroisse | St-Blaise