Ursula Sigg
es selbstverständlich sein sollte, dass Menschen nicht ausgenutzt werden.
Synodale | Dinhard
Renata Asal-Steger
Menschenrechte keine Landesgrenzen kennen.
Synodalrätin Kanton Luzern | Luzern 6
Bischof Patrick Streiff
weil Schweizer Konzerne internationale Standards weltweit einhalten sollen.
Dr. theol. | Zürich
hans-christoph jost
als die andern es nicht taten, taten wir es auch nicht, als wir es taten, war es zu spät
Pfarrperson | schwarzenburg
Hans Peter Murbach
die Gerechtigkeit nicht verhandelbar ist
Synodaler Kt. Zürich | Zürich
Luzius Rohr-Jenzer
wir schon zu lange auf Kosten unserer Mitgeschöpfe in ärmeren Ländern profitieren
Pfarrperson | Bern-Bethlehem
Uli Geisler
uns die Konzerne seit Jahren vormachen, dass es ohne verbindliche Regeln nicht geht...
Pfarrperson | Bern
Lars Gschwend
Grenzen sind von Menschen geschaffen. Würde, Gerechtigkeit und Rechte kennen keine Grenzen
Gemeindekoordinator | Seewis-Pardisla
Ruth Schäfer
sich freiwillige Selbstverpflichtungen nicht bewährt haben
Pfarrperson | Hallau
Mark Haltmeier
notre avenir commun dépend d'une économie respectueuse de toute la Création !
Membre de l’église | Neuchâtel
Christian Ninck
ich die Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft voran bringen möchte.
Kirchenmitglied | Bäretswil