Yvonne Scheibler
auch Konzerne, auch Schweizer Konzerne, sich an Rechte halten müssen.
Theologin | Zürich
Melchior Kanyamibwa
Les entreprises doivent respecter les droits humains.
Membre de l’église | Fribourg
Dorothea Forster
globales Handeln und globale Verantwortung unteilbar sind.
Präsidentin EFS | Zwischenflüh
Beatrice Durot-Schubiger
mein Herz solche Machenschaften nicht kalt lässt.
Kirchenmitglied | Kriens
Paolo Capelli
Menschenwürde und Menschenrechte grenzenlos gelten
Theologe | Igis
Remo Gubler
wir unsere Verantwortung als superreiches Land wahrnehmen müssen.
Bürger | Luzern
Helen Strassmann
Verantwortung jetzt übernehmen - nicht warten bis es endlich jemand anders zuerst tut.
Weltbürgerin | Luzern
Hildegard Aepli
sie ein wichtiges Zeichen setzt
Theologin | St.Gallen
Diethelm Viktor
ich Nichts besitzen will, was bei der Entstehung menschliches Leid verursacht
Leiter Fachstelle OKJ | Luzern
Ernstpeter Heiniger
menschenverachtende Strukturen und Praktiken entlarvt werden.
Theologe | Luzern
Arne Engeli
es ein Schritt ist zu mehr Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung ist
Politologe, engagiert für GFS | Rorschach